Ja ich will...

Heiraten leichter gemacht

Auf dieser Seite findet ihr ganz viele Tipps

speziell und exklusiv für Euch als Brautpaare um

Euch die Planung für Euren grossen Tag zu vereinfachen.

Scroll Down

Blumen

Ein einmaliger, unvergesslicher Tag an dem Blumen auf keinen Fall fehlen dürfen. Damit Euer roter Faden das ganze Fest durchzieht empfiehlt sich auf jedenfalls die Zusammenarbeit mit einer Floristin. Denn was man bestimmt nicht will dass der Brautstrauss sich mit dem Kleid um den Auftritt streitet oder sich auf dem Hochzeitsauto Sonnenblumen befinden wohingegen die Dekoration der Kirche mit Pfingsrosen glänzt. 

Ein paar Tipps und Anregungen:

Blumen können Euer Budget ganz schön belasten. Darum überlegt Euch doch einfach wo es sie braucht und wo man vielleicht auf die verzichten kann.

Ein Beispiel, kommst Du als Braut als letzte zur Kirche und alle sitzen schon drinnen, muss dann Dein Auto wirklich mit Blumen geschmückt sein? Es wird niemand sehen. 

Wählt ihr einen grossen opulenten Saal für den Abend ist das wundervoll, bedenkt aber dass meist dann die Blumen ebenfalls grösser ausfallen müssen damit man sie überhaupt wahrnimmt und sie nicht untergehen.

Ihr habt wundervolle Kirchendeko mit schönen Blumengestecken? Warum sollten diese nur die Kirchenbänke zieren und danach verschwinden? Sucht Euch jemanden (evt sogar den Floristen) der Euch die Deko nach der Trauung abnimmt und sie an die Abendlocation bringt. Das spart viel Geld und verleiht Euren wunderschönen Blumen einen zweiten glanzvollen Auftritt. 

Blumenstecker für den Bräutigam sind toll, spielt ihr mit dem Gedanken dass er den ganzen Tag diese anhaben soll dann bestellt für ihr zwei Sträusschen, denn spätestens nach der Gratulations-Runde beim Apéro wird sein Anstecksträusschen komplett zerquetscht sein.

Besonders im Hochsommer leiden Blumen bei grosser Hitze sehr. Darum bitte doch das Caterina welches Euch den Apéro ausrichtet für den Brautstrauss eine Vase mit Wasser bereit zu haben anstelle ihn einfach auf dem Tisch abzulegen wo er vor sich hinwelkt. 

Klarer Trend derzeit das feine und das grosse. 

Pastellfarben sind wohl genau so aktuell wie die grossen Boho Style Sträusse. 

Meine Empfehlung einer ganz wundervollen Floristin: Andrea von Eventblumen 

Kostenlose Checkliste für die Blumendekoration findet ihr hier: Blumen-Checkliste

Das Brautstyling

Der grosse Tag ist da und alles ist perfekt vorbereitet. Für ein rundum Wohlfühlpaket gehört zum wunderschönen Brautkleid natürlich auch ein genau so wundervolles Brautstyling dazu. 

Um dieses zu erreichen empfiehlt sich aufjedenfall ein Probestyling. Denn wo möchte FRAU weniger Überraschungen erleben als im eigenen Gesicht oder auf dem Kopf?

Eine wunderschöne Frisur , ein perfektes Make-up das wünscht Frau sich. 

Viel weinen und hohe Sommertemperaturen können sogar die wasserfesteste Mascara in die Knie zwingen also informiere am Besten Deine Visagistin im Voraus schon ob du eher ein emotionaler Mensch bist nicht damit während der Trauung vor lauter weinen die Schminke verläuft ..

Natürlich muss eine gekonnte Visagistin mit diesen Anforderungen klar kommen . Genau so wie sie auch eine Frisur zaubern können sollte die nicht bereits beim Sektempfang auseinander fällt.