Wie lange solltet ihr mich den nun engagieren?

Diese Frage stellen sich die meisten Paare. Und wisst ihr was? Ich weiss viele Fotografen sagen sie müssen den ganzen Tag dabei sein um die Geschichte einzufangen, ich bin da etwas anders. Versteht mich nicht falsch, natürlich ist es wunderbar wenn man eine Hochzeit den ganzen Tag begleiten kann und vom ersten Anziehen bis zum Brautpaartanz alles fotografieren und festhalten darf.

Aber sind wir nun mal ehrlich, einfach nicht jeder Hat das Budget von über 3000.- für solch eine Begleitung. Darum möchte ich Euch hier ganz offen und transparent zeigen was auch mit weniger Budget möglich ist. 

Wichtig zu wissen, meine Zeit rechnet sich ab dem Zeitpunkt ab dem wir uns verabredet haben.

Also zb ab der Trauung oder ab dem Paarshooting.

Natürlich bin ich immer etwas früher vor Ort. Diese Pufferzeit braucht ihr nicht zu bezahlen.

Was in die Reprotagezeit eingerechnet werden muss ist die Verschiebungszeit, das heisst die Zeit die wir benötigen um von Location zu Location zu kommen. 

Diese Zeiten sind keine Pausen, sie gelten normal als Arbeitszeit.

Bin ich für den Abend Genbefalls eingeplant setzen mich die meisten Paare ebenfalls an einen Tisch der geladenen Gäste, idealerweise relativ nahe bei Ihnen denn ihr möchtet ja auch dann Eure Momente festgehalten haben und dass kann ich nunmal nicht von einem Platz aus der sich womöglich noch in einem Nebenraum befindet.

Es bleibt Euch überlassen ob ihr mir dann auch ein Menu bestellt oder zb nur einen Teller Spaghetti, ich bin da sehr unkompliziert.

Wichtig generell zu wissen ist, umso mehr IHR mich aufnehmt in die Gesellschaft umso entspannter und wohler fühlen sich auch Eure Gäste mit mir und dieser Kamera die immer mal wieder vor ihren Gesichtern auftaucht. Wie ihr das machen sollt? Einfach nur mit kleinen Dingen wie zb: haben Eure Gäste Namensschilder? Dann macht mir auch eines. 

Hier ein paar Mustertage die sich sehr bewährt haben.

1. 4h Reportage, CHF 1590.-

1h Trauung 

2h Apéro

1h Paarshooting

Hier sind die Verschiebungszeiten von den Locations bereits eingerechnet

Solltet ihr das Paarshooting bereits vor der Trauung machen wollen dann empfehle ich dringend eine Begleitung von 5h da ein Paarshooting vor der Trauung mehr Pufferzeit benötigt um sicher auch rechtzeitig für die Trauung bereit zu sein.

Hier würde ich auf Gruppenbilder verzichten, da 2h Aper indenen noch 30 Min Gruppenbilder eingeplant werden einfach sehr knapp sind. 

Sind Gruppenbilder ein wichtiges Thema für Euch? Dann empfehle ich eine 5h Reportage

2. 8h Reportage , CHF 2790.-

1h Getting Ready (ab ins Brautkleid)

1h Trauung

2-3h Apéro

30 Min Gruppenbilder Apéro Gäste

1h Paarshooting

1h 2.Apéro der geladenen Gäste vom Abend bei der Abendlocation 

30 Min Gruppenbilder Abend Gäste

Natürlich ist das Getting Ready kein Muss. Befinden sich die Locations weiter auseinander dann muss sowieso mehr Zeit eingerechnet werden für die Verschiebung denn auch das zählt in die Reportagezeit. 

3. Ganzer Tag, CHF 3490.-

Plant mich einfach so ein wie Ihr möchtet.